Wahlstation beim BDE in Brüssel

Der BDE ist der Interessenverband der privaten Unternehmen in der deutschen Entsorgungs-, Wasser- und Rohstoffwirtschaft. Das Brüsseler Büro beschäftigt sich hauptsächlich mit der Wahrung und Vertretung der Interessen der ca. 750 Mitgliedsunternehmen bei der Europäischen Union.

Der BDE bietet Rechtsreferendaren/-innen die Möglichkeit, ihre Wahlstation in seinem Brüsseler Büro zu absolvieren. Geboten wird ein attraktives Tätigkeitsfeld im Bereich des europäischen Umwelt- und Wirtschaftsrechts, das engen Kontakt mit den europäischen Institutionen einschließt. Schwerpunkte der Arbeit sind:

  • Europäisches Umwelt- und Abfallrecht, Einblicke in Wettbewerbs- und Beihilferecht, europäisches Verbraucherschutzrecht und andere Gebiete
  • Kennenlernen der Aufgabenbereiche der europäischen Institutionen, der deutschen Länderbüros und anderer Repräsentanzen in Brüssel
  • Teilnahme an Sitzungen des Umwelt-, des Industrie- und des Rechtsausschusses des Europäischen Parlaments
  • Verfassen von Stellungnahmen und Zusammenfassungen zu aktuellen umweltpolitischen Themen
  • Redaktionelle Arbeiten
  • Verfolgung der Entwicklung der Umwelt- und insbesondere der Abfallpolitik

Interessenten/-innen sollten über gute Englischkenntnisse verfügen, Kenntnisse der französischen Sprache wären hilfreich. Erfahrungen im Bereich des europäischen und deutschen Umwelt- und Wirtschaftsrechts sind von Vorteil, werden aber nicht vorausgesetzt.

Für weitere Auskünfte stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Ihre Bewerbung per Post oder als  pdf-Datei senden Sie bitte an:

Anne Baum-Rudischhauser
BDE e. V.
31, Rue du Commerce
1000 Brüssel, BELGIEN
Tel.: +32 2 5483890, Fax: +32 2 5483899
bruessel@bde.de