Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice

Mit Einsatz der Industrialisierung im 19. Jahrhundert kam es in der Gesellschaft zu einem Wandel der Lebensverhältnisse und einer Verschiebung der Population vom Land in die Städte. Aufgrund des engen Zusammenlebens begannen Städteplaner mit der Einführung der Kanalisation in allen großen europäischen Städten. Das Ziel war es, Seuchen und Epidemien durch Abwasser zu verhindern und ein funktionierendes Trinkwassersystem aufzubauen. Heute befinden sich funktionierende Kanalisationen in fast allen Agglomerationsräumen. Die Wartung und Instandhaltung ist die Aufgabe von Fachkräften für Rohr-, Kanal- und Industrieservice. Ihre Arbeit trägt einen großen Teil zu unserem heutigen Lebensstandard bei.


Weitere Informationen zum Ausbildungsberuf
Fachkraft für Rohr-, Kanal- und Industrieservice