Biologische Behandlungsverfahren

Biologische Behandlungsverfahren Klärschlamm

35 – 40 Prozent des Hausmülls sind organischen Ursprungs. Sie stellen damit den größten Anteil kommunaler Abfälle dar.

In Deutschland werden jährlich rund neun Millionen Tonnen Bio- und Grüngut getrennt erfasst und verwertet. Der Fachbereich deckt alle Themen rund um die Verwertung dieser organischen Abfälle ab, wie Mengengenerierung, Sammelsysteme, Prozess- und Anlagentechnik, Immissionsschutz, Produktqualität und Absatzmärkte. Auch europaweit fordert er den Ausbau der getrennten Sammlung und Erleichterungen für den grenzüberschreitenden Verkehr.

 
21.06.2016 | Download

Ergänzende Hinweise des BDE vom 21.06.2016 zum EEG-Kabinettsbeschluss

 
26.04.2016 | Download

Stellungnahme des BDE zum Referentenentwurf der EEG-Novelle vom 14.04.2016

Vorsitzender

Aloys Oechtering

Aloys Oechtering

Ansprechpartnerin im BDE

Dr.-Ing. Annette Ochs

Dr.-Ing. Annette Ochs

Tel: +49 30 590 03 35-55

E-Mail: ochs@bde.de