Effizienzsteigerung und Kostensenkung durch IT-Systeme

Die Nutzung von „Mobile IT-Systeme“ und die Standardisierung zur Nutzung von IT-Technik in der Abfallsammlung sind die zentralen Themen des Arbeitskreises. Bisherige Ergebnisse sind vor allem die Normung des Transpondereinsatzes bzw. deren Frequenz für die Umleer- und Wechselbehälter sowie die Platzierung der Transponder an den Behältern. Die Vereinheitlichung der Sammlung und des Austausches von Daten durch das Übermittlungssystem CleANopen auf dem Entsorgungsfahrzeug ist gerade in der Umsetzungsphase. Die XML-Schnittstelle als Standard zum Austausch von Daten ist etabliert und wird kontinuierlich erweitert. Diese Entwicklung wird nicht zu einem bestimmten Zeitpunkt abgeschlossen sein, sondern bedarf der kontinuierlichen Fortschreibung, angepasst an den Stand der Technik und die Bedürfnisse der Anwender.

Die IT-Technik wird vermehrt in das Fahrerhaus Einzug halten. Diesen Weg möchten wir auch zukünftig mitgestalten.

Mehr
 
01.05.2015 | Download

Beispiele für die Transponderposition

 
01.05.2015 | Download

Untersuchungen zum Einsatz von 868 MHz Transpondern an Wechselbehältern

 
01.05.2015 | Download

Transponderhersteller

 
01.05.2015 | Download

Busarchitektur - offenes BDE/VKS-konformes Buskonzept

Vorsitzender

Udo Weber

Udo Weber

Ansprechpartnerin im BDE

Sandra Giern

Sandra Giern

Tel: +49 30 590 03 35-40

E-Mail: giern@bde.de