Ad-hoc-Arbeitsgruppe “Schnittstellen”

Die Ad-hoc-Arbeitsgruppe „Schnittstellen“ hat sich mit der Überarbeitung der BDE-Schnittstelle Office-Fahrzeug XML-Schema V.1.0.0.1 beschäftigt.

Ziel der Schnittstellendefinition ist die Vereinheitlichung des Datenaustausches zwischen dem Büro/Office und den Entsorgungsfahrzeugen in der Entsorgungslogistik sowie den anderen oben dargestellten Schnittstellen. Weiterhin soll die Flexibilität für die Entsorgungsunternehmen bei der Auswahl von Logistikkomponenten erhöht werden sowie die Senkung der Entwicklungskosten bei Einführung und Pflege der Systeme realisiert werden.

Die gegenüber der Version V1.0 vereinfachte Version V2.0 ist für Standarddienstleistungsprozesse jetzt noch anwendungsfreundlicher.

Weitere Informationen zur Beschreibung der Schnittstelle können als Dateien heruntergeladen werden:

BDE-Schnittstelle Office-Fahrzeug XML-Schema V.2.0.
Das Schema ist mit jedem Texteditor wie z. B. Microsoft Notepad zu öffnen. Die Struktur ist damit aber nur unzureichend zu erkennen. Für die Darstellung der Struktur eignet sich beispielsweise das Produkt XMLSpy der Firma ALTOVA. Die kostenlose Home Edition steht hier zum Download zur Verfügung:

BDE-Schnittstelle Office-Fahrzeug XML-Schema V.2.0.

Download der xsd-Datei

Beispieldaten für verschiedene Geschäftsprozesse
– Beispiel 1 (xml-Datei)
– Beispiel 2 (xml-Datei)

Vorsitzender

Udo Weber

Udo Weber

Ansprechpartnerin im BDE

Sandra Giern

Sandra Giern

Tel: +49 30 590 03 35-40

E-Mail: giern@bde.de