Lebensmittelrecycling

Lebensmittelrecycling

Lebensmittelrecycling: Ein wesentlicher Bestandteil erfolgreicher Kreislaufwirtschaft

Das Lebensmittel- und Speiseresterecycling leistet einen großen Beitrag bei der nachhaltigen und fachgerechten Entsorgung und Verwertung von Lebensmittelabfällen. Durch die Umwandlung von Lebensmittel- und Speiseresten in Biomethan, Strom und Wärme trägt die Branche dazu bei, dass fossile Energieträger vermindert genutzt und CO2-Emissionen eingespart werden.

 

Nachdem sich der BDE bereits in der Vergangenheit in verschiedenen Arbeitskreisen mit dem Thema Lebensmittelrecycling beschäftigt hat, wurde mit der Gründung eines eigenständigen Fachbereiches im November 2017 eine Plattform für eine intensivere Zusammenarbeit der Branchenmitglieder geschaffen. Insbesondere vor dem Hintergrund der gestiegenen Qualitäts- und Verwertungsanforderungen bedarf es einer Verbesserung der Rahmenbedingungen im Bereich der Speise- und Lebensmittelentsorgung. Nur so kann die erfolgreiche Erfassung und Verwertung von Lebensmittel- und Speiseresten weiterhin gewährleistet werden.

 

Der Fachbereich beschäftigt sich aktuell mit der Festlegung von Standards bei der Sammlung und Verwertung von Lebensmittelabfällen, den Auswirkungen der Düngeverordnung sowie der Verwendung von Gärprodukten in der Landwirtschaft.

Vorsitzender

Christoph von Jan

Christoph von Jan

Ansprechpartner im BDE

Dr. Andreas Bruckschen

Dr. Andreas Bruckschen

Tel: +49 30 5900335-31

E-Mail: bruckschen@bde.de